*********************************


 Wir erwarten

Welpen in schoko

F1, Standard


aus der Verpaarung

Motsi und Bodo


Unsere Motsi stammt aus eigener Nachzucht und ist eine sehr typvolle schokofarbene Labradorhündin.

Sie ist angenehm arbeitsfreudig und aufmerksam, und versteht sich mit jedem Zwei- und Vierbeiner.

Am liebsten balgt sie mit ihrer Schwester über die Wiesen, hat aber auch gegen ausgiebige Streicheleinheiten

vor´m Ofen nichts einzuwenden.

 

Von ihrer Mutter Easy, die bei uns in Welpenruhestand ist, hat sie die liebenswerte Tollpatschigkeit

und den grooooßen Appetit geerbt.

 

Unsere Motsi ist selbstverständlich

zuchttauglich ohne Einschränkung

und frei von rassetypischen Krankheiten:

HD, ED

Alexander-Krankheit Cystinurie Typ II - A - 1

Degenerative Myelopathie

Erbliche Nasale Parakeratose (HNPK) Erbliche Verhornungsstörung

Exercise Induced Collapse, EIC 

Farbenblindheit 3 (Zapfen Degeneration, Tagblindheit) 

Fleckige Hornhautdystrophie (analog: Fehr-Syndrom)

Hyperurikämie (HUU) 

Kongenitales myasthenes Syndrom 

Maligne Hyperthermie

Myotubuläre Myopathie (MTM) 

Narkolepsie 3 

Okuloskelettale Dysplasie 1 (OSD1)

prcd PRA Progressive Retinaatrophie 

Pyruvatkinase-Mangel (PKDef)

Skeletale Dysplasie (SD2) - Zwergenwuchs 

Thrombozytopenie 

Zentronukleäre Myopathie (CNM, auch HMLR genannt)


 




Infos zu Bodo, dem Papa der Welpen, finden Sie hier